Neues aus dem Haus für Kinder

Selina Lehner, Melanie Schwendner, Elisa Standecker und Katrin Wolf

Jahresthema, Halloweenfeier, Waldwoche, Ferien in der Kometengruppe und Besuch im Wildgehege

 

Jahresthema des Betreuungsjahres 2022/2023

In diesem Betreuungsjahr begleitet uns das Jahresthema „Gemeinsam um die Welt“. Das Jahresthema bietet uns die Möglichkeit situativ auf die Interessen der Kinder und deren Umwelt einzugehen, aber auch andere Kulturen kennen zu lernen und uns mit unserer Herkunft und unserem Land zu beschäftigen.

„Das bin ich“ machte sich die Krippengruppe bereits zum Thema. Auch in den Kindergartengruppen wurde die eigene Herkunft sowie die Diversität der Kinder besprochen.

Wichtig war uns dabei den Kindern mitzugeben: „Jeder Mensch ist wertvoll, egal woher er kommt oder wie er aussieht“.

Die Hortgruppe beschäftigte sich bereits mit dem Universum, sowie den Planeten um uns herum.

Happy Halloween

Am 26. Oktober 2022 wurde es schaurig schön im Haus für Kinder der Stadt Velden. Mit selbstgebastelter Deko und ausgehöhlten Kürbissen feierten die Kindergartenkinder eine Halloween-Party.

Die ganze Woche liefen die Vorbereitungen, es wurde gebacken und das Buffet geplant. Dann war es soweit. Jeder kam „schön gruselig“ verkleidet im Kindergarten an.

In der Aula wurden die Tische gestellt für ein gemeinsames Frühstück. In den Gruppen wurde fleißig Obst und Gemüse vom Hutzelhof geschnippelt und Brote geschmiert für das Buffet.

Nach dem Frühstück durften sich die Kinder entscheiden was sie gerne machen möchten. Zur Auswahl gab es tanzen in der Turnhalle, Mumien oder Spinnen basteln.

Ferien in der Kometengruppe

In den Sommerferien durften unsere Kometenkinder bei der DLRG Boot fahren. Am Vormittag machten wir uns zu Fuß auf den Weg zum Vereinsheim. Dort angekommen erklärte uns ein Vereinsmitglied den Unterschied zwischen einem Kanu und einem Kajak. Im Anschluss bekam jedes Kind eine Schwimmweste. Es fanden immer drei Kinder in einem Boot Platz. Und los ging die wilde Fahrt. Alle anderen Kinder durften am Ufer „Trockenübungen“ in einem Kajak machen.

Trockenübungen an Land (Fotos: Elisa Standecker)



In den Herbstferien machten wir mit unseren Kometenkindern einen Ausflug in das Hallenbad in Velden. Wir hatten viel Spaß beim Planschen, Schwimmen und Tauchen. Mit Schwimmnudel, Taucherbrille und Wassermatte hatten unsere Kinder viel Freude und zeigten uns ihre Schwimmkünste. Ausgepowert machten wir uns auf den Weg nach Hause. Mit einem bereits weihnachtlichen Kreativtag ließen wir die Herbstferien ausklingen.

Hallenbadbesuch in Velden



Waldwoche im Kindergarten

Vom 17. bis 21. Oktober 2022 waren wir mit unseren Kindergartenkindern im Wald. Dort angekommen machten wir einen Kreis und besprachen die Regeln. Anschließend breiteten wir die Picknickdecken aus, damit die Kinder frühstücken konnten. Mit Ferngläsern, Lupen und Entdeckergläsern konnten die Kinder den Wald erkunden und erforschen. Zudem wurde eine Schaukel aufgebaut und wir befestigten an zwei verschiedenen Bäumen ein Seil, an dem sich die Kinder an einem Hang hochziehen konnten. Am Freitag gingen wir ins Wildgehege um die Waldwoche abzuschließen.

Krippenkinder im Wildgehege

Bei regnerischem Wetter trafen wir auf dem Rundweg folgende Tiere: Wildschweine mit ihren Frischlingen, die mit den Nasen im Dreck das zugeworfene Futter suchten. Etwas weiter war eine Herde Damwild auf der Wiese, die neugierig näher kamen und sich über das Futter freuten.

Damwildherde auf der Wiese (Fotos: Monika Miller)



Auf dem Spielplatz machten wir eine wohlverdiente Pause und stärkten uns mit Brotzeit für den zweiten Teil des Rundweges. Die Hasen im Käfig beobachteten wir ausgiebig. Sie bekamen das letzte Futter. Am Ende des Rundgangs waren die kurzen Beine von unseren Krippenkindern schon müde und wir waren froh, dass der schöne Ausflug zu Ende war.

Was es alles zu sehen gibt